Unveränderter Navigationsbereich

Pinnwand lesen

Zu den anderen semesterbezogenen Seiten

Auch Sie können an die Pinnwand schreiben! Sollten Sie anstößige Inhalte entdecken, informieren Sie bitte den Webmaster über den Link in der linken Navigationsleiste.

Horst G. 05.02.2017 | 21:38
  "From the Bavarian Highlands": Das Konzert hat direkt zum Mitsingen animiert, Pomp und Circumstances eben. Glückwunsch, eine tolle Sache!

Ralle 11.07.2016 | 11:22
  Amadeus!

Formidable! Beste Abendunterhaltung mit tollen und auch brillanten Akteuren!

Chor-Theater-Orchester! Wahnsinn!
Es bewahrheitet sich wohl wieder:

Einzeln sind unsere musischen Gruppen schon stark, gemeinsam bringen sie Außergewöhnliches zustande!

Danke für die wunderbare Veranstaltung!smile

Ursula Hölzel drhoelzel@arcor.de 09.07.2016 | 19:48
  Betrifft:
Premiere "Amadeus" am 08.07.16
Hingehen. Genießen. Begeistert sein.
Blendend aufgelegte Schauspieler,
ein perfekt agierender Chor
und ein ebenso engagiert aufspielendes Orchester.
Ich danke Euch für dieses beeindruckende Erlebnis -
wer nicht da war, hat was versäumt!
Ursula Hölzel (die Frau vom AH Hölzel)

Udo Schmitz schmitzudo@web.de 28.12.2015 | 19:46
  Schöne Homepage, aber ich vermisse einen Link im linken Bereich: Rubrik "Veranstaltungen" in der die aktuellen öffentlichen Termine direkt abrufbar sind (Konzerte, Theater, Proben, etc.) .
Ich vermisse auch z.B. eine gute Anzeige zum Chorkonzert im Januar.
Denkt mal drueber nach!

Der Aktivitas und den aktiven SängerInnen, InstrumentalistInnen und Theater-Spielenden
ein tolles und gutes neues Jahr 2016!
vcf AMV,
AH Schmitz

Kommentar:
Hi Udo,

die Veranstaltungen der naechsten Wochen sind auf der Startseite zu sehen. Bisher kamen sie erst nach einer kleinen Selbstvorstellung. Ich habe aufgrund Deiner Anregung diese Vorstellung in eine eigene "Ueber uns"-Seite verschoben, so dass die Veranstaltungen leichter zu sehen sind.

Zu den Chorkonzerten habe ich noch keine Infos.

Bundesbruederlich,
Horst

Walter Sobjak 20.04.2015 | 21:02
  Hallo ihr Experten!
Sauft mal'n bisschen mehr!smile

AH Ralf 23.05.2014 | 11:29
  135. Stiftungsfest ....

Ich danke und beglückwünsche die Aktivitas zu einem tollen Begrüßungsabend und der gelungenen Ilumination des Hauses und des Gartens! cool

Schade, dass so wenig Cph.² den Weg adH gefunden haben. Hoffentlich werden es heute abend mehr ...

wink

Horst G. 13.03.2014 | 09:23
  Herzlichen Glückwunsch an die Aktivitas zu ihrer neuen "Sängerbucht" im Keller! Sehr lobenswerte Aktion!

Franziska 17.03.2013 | 15:32
  Herzlich laden wir Euch zu unserem Chorworkshop der AMJ ein. Wer Lust hat kann sich auf unserer Seite informieren:

www.amj-erlangen.de

AH Ralle 23.02.2013 | 09:45
  Moin!

Noch mal nachträglich zum Semesterabschluss: Ich freue mich über eine äußerst lebendige Aktivitas, und wünsche weiterehin viele gelungene VEranstaltungen im kommenden Sommersemester!

vcf AMV Fridericiana!

Euer AH Ralle

Vergiss-X x@amv.org 23.12.2012 | 12:53
  Ich wünsche hier schon einmal allen ein besinnliches Weihnachtsfest und danke für den wunderschönen Thomaskommers gestern!

Wir haben wohl eindrucksvoll bewiesen, dass wir die "Christbaumspitze des SV" sind. wink

Ralle 18.08.2012 | 20:30
  Lieber Vergiss-X!cool

Ich denke, das wird ein "Markenzeichen" von Dir! Lass' es blos, wie es ist!wink

Und: "Mach' et!", wie man bei uns am Niederrhein so sagt .....smile

vcf X "Gregor der II" und AMV Friderician ER!

Vergiss-X x@amv.org 06.08.2012 | 16:09
  Vielen Dank für die Aufklärung lieber Ralf, ab nächstem Semester schaut's wieder anders aus... glaub ich... wink

Ex - XXXX 22.07.2012 | 22:13
  Nee... das schreibt sich

"Verigss-X"! tonque

Gruß
Ralle

Vergissnix x@amv.org 22.07.2012 | 11:03
  Ich möchte einfach mal auch hier für das tolle letzte Semester danken, es ist ja fast schade, dass bis Oktober "offiziell" nichts adH stattfindet.

Allen wünsche ich tolle Semesterferien und hoffentlich besseres Wetter!

Wir sehen uns spätestens im Oktober in "alter Frische", dann mit neuem Semesterprogramm ... man darf gespannt sein!


Horst G. 09.07.2012 | 08:21
  Vorgestern "Wie es euch gefällt" gesehen: Witzig, aufwendig und liebevoll inszeniert - super!

Gestern ein wunderschönes Chorkonzert gehört: Großer sauberer Klang, verschiedene Ensembles, vielfältiges Repertoire, stimmiger Rahmen, professioneller Auftritt - spitze!

Ralf 06.06.2012 | 12:15
  Ich danke allen Aktiven, die sich für das Stiftungsfest sehr viel Mühe gemacht haben und ein formidables Programm in sehr guter organisatorischer Atmosphäre auf die Beine gestellt haben!wink

Und dass nach einem nicht weniger stressigem SV-Fest erst am WE davor!

Respekt!cool

Gregor x@amv.org 28.05.2012 | 09:52
  An dieser Stelle will ich mich mal bei allen Aktiven und alten Herren sowie allen Verbandsgeschwistern für ein tolles SV-Fest bedanken!
Ich denke doch, dass wir einen recht guten Eindruck hinterlassen haben smile

Alejandra kahunasurf@mweb.co.za 02.05.2012 | 13:10
  HochschulstrukturAngesichts der je4hrlich ins Haus stehenden Hochschulwahlen, die sich mehr und mehr zu einer Farce enltickewt haben, sollte darfcber nachgedacht werden wie wir, (die 20% Wahlbereiten dieser Universite4t) in Zukunft vor haben mit diesem Ereignis umzugehen. Ich kann die Resignation der restlichen 80%, die sich den Gang zur Urne (he4ufig auch als Mfclltonne bezieichnet) sparen, zu tiefst nachempfinden, obwohl ich jedes Jahr brav mein Kreuzchen mache. Das universite4re Wahlsystem ist nicht nur komplex, es ist, wie wir zu letzt bei den Pre4sidentschaftwahlen sehen konnten, auch schlichtweg undemokratisch. Mit 28 735 Immatrikulierten stellen die Studierenden immer noch die grf6dfte Interessengruppe dieser Universite4t. 1 Student konnte damals die einzige Gegenstimme zu der Wiederwahl Grfcskes abgeben. Ich frage mich, wie eine ernstzunehmende Institution in einem demokratischen Land es einfach hinnehmen kann, dass die Mehrheit der ihr Angehf6rigen die Ffchrung in Person des Pre4sidenten, nicht unterstfctzt?! Eine Universite4t ist entgegengesetzt zu dem, was die betriebswirtschaftliche Ideologie des Pre4sidenten Grfcske suggeriert, KEIN Unternehmen. Grfcske gehf6rt diese Uni nicht und wir sind nicht seine Untergebenen oder Angestellten oder viel schlimmer noch wie er uns in punkto der Studiengebfcren glauben machen mag, Investoren.Es kann nicht sein, dass wir uns mit einer Alibivertretung, die sich zudem in grodfen Teilen erschreckend unpolitsch zeigt, abspeisen lassen. Diese Universite4t kann wie jede andere Hochschule auch nur durch ihre Studierenden leben. Aber unsere Vertretung hat kaum Einfluss auf die wichtigen Entscheidungen. Das hat sich auch seit der Besetzung im Winter 2009 nicht gee4ndert. Jeder Investor, dem sein Geld lieb und teuer ist, wfcrde bei solch grenzwertigen Entwicklungen und gleichzeitiger geringer Einflussnahme seine Ratenzahlungen einstellen. Daher mf6chte ich an dieser Stelle ein einfaches demokratisches Mittel, das mir als nachhaltig wirkendes Handlungsinstrument erscheint, vorschlagen: Der Boykott und zwar in zweifacher Ausffchrung: So lange der demokratische Missstand dieser Hochschule, weder durch interne Regelung noch durch eine Vere4nderung des Artikels 52 des bayerischen Hochschulgesetzes behoben werden kann, mfcssen wir uns weigern diesen Verhe4ltnissen durch die Zahlung von Studiengebfcren sowie durch die Beteiligung an der Wahl zu zu stimmen. So lange in den Gremien des Fakulte4ts- und Hochschulrates wie des Senats keine zahlenme4dfig und stimmberechtigt angemessene Vertretung der Studierendenschaft mf6glich ist, mfcssen wir zeigen, dass wir uns an dieser Alibidemokratie unserer Hochschule nicht beteiligen. In der ersten Juliwoche werden wir zur scheinbaren Wahl gebeten und zur Kasse gezwungen. In der ersten Juliwoche haben wir alle die Mf6glichkeit uns diesem Missverhe4ltnis zu verweigern. Was die Hochschulwahl betrifft haben sich bereits 80% aller Studierenden zum Boykott entschlossen. Wenn nur anne4hernd so viele sich einem Boykott der Gebfcren anschliedfen, kann an dem bestehenden dringenden Handlungsbedarf nicht mehr vorbei geredet werden. Unser Leitspruch sollte lauten: Wir zahlen nicht ffcr Eure Diktatur!Ein solches Vorhaben ist zwar ein Wettlauf gegen die Zeit, aber ffcr einen Versuch Misste4nde zu beke4mpfen kann es nie zu spe4t sein. Es geht nicht darum eine studentische Revolution aus dem Boden zu stampfen, die dann binnen kfcrzester Zeit wieder versandet. Es geht darum ein einen elementaren Schritt auf dem langen Weg der Demokratisierung zu gehen. Es geht um unser einfaches demokratisches Recht der Mitbestimmung der universite4ren Gremien. Solange zahlen und we4hlen wir nicht die undemokratische Struktur dieser Hochschule.

Horst 10.02.2012 | 08:33
  Hallo Lisa,

so langsam kristallisiert sich heraus, dass im Sommersemester 2012 die Chorprobe wohl montags stattfinden wird.

Gruß, Horst

Lisa Jung lijuju@web.de 25.01.2012 | 20:08
  Hey,
ich hatte vor Weihnachten schon mal nachgefragt, weil ich voll gern singen würde..
In den Semesterferien bin ich nicht in Erlangen dieses Mal, aber könnte ich vielleicht zum Sommersemester einsteigen? Bleibt es bei dem Termin Di 20h und wo ist die Probe? Danke für die Info! Ganz liebe Grüße

Horst 04.01.2012 | 10:37
  Hallo Aksana,

ja, den Chor gibt's noch, das Telefon auch, aber es steht an einer Stelle, an der sich in der Ferien selten Leute aufhalten ... Die Chorprobe ist dienstags um 20 s.t. - einfach kommen und mitproben!

Gruß, Horst

Aksana aksanas@gmx.de 03.01.2012 | 13:17
  Hallo, ich heiße Aksana und zwar hab ' eine Frage ob dieser Chor noch existiert weil ich vielmals angerufen habe aber niemand hat das Telefon abgehobensad, ich wurde gerne zu Probe kommen aber weiss nicht ob das möglich ist, informieren Sie mir, BITTE!!!smile

Ralf 19.12.2011 | 00:25
  Liebe Aktivitas,
liebe Mitglieder des AMV-Chors und alle beteiligten Solisten und Musiker!

Vielen Dank für einen wunderschönen Weihnachtskonzertabend!smile


Horst 10.11.2011 | 09:29
  Hallo Anne,

die Theaterproben für die Aufführungen im Januar und Februar 2012 sind in vollem Gange, aber vielleicht ist doch jemand abgesprungen oder noch eine Nebenrolle zu besetzen. Ansonsten Sommersemester 2012 ... smile

Am besten setzt Du Dich mit dem Theaterwart ## amv . org in Verbindung.

Mach's gut,
Horst

Anne anne_66-Maier@web.de 09.11.2011 | 22:35
  HalliHallo AMV-Team,

ich hab da unten schon bisschen was gelesen bzgl Theaterproben..aber kann man denn jetzt auch noch bei euch eintreten? Oder ist das immer am Semesterbeginn? Eure Website gefaellt mir und ich haette Lust Theater zu spielen. Koennte man denn evtl zum reinschnuppern mal vorbeikommen? smile
Vielen Dank, gruss Anne

aksana aksanas@gmx.de 16.10.2011 | 17:50
  hiwink i'm really interested in it, i'd like to ask can i also go singing? and when is die Probe Tag)? i was singing a long time ago but now got no opportunitysad can't w8 to hear from U guys)big grin i speak German but a little)

Markus abel-markus@web.de 14.10.2011 | 11:58
  Es steht grundsätzlich jedem offen beim Chor vorbeizukommen um sich ein Bild machen zu können. Proben sind immer Dienstags um acht Uhr. Die erste offizielle Probe ist dann nächste Woche Dienstag, den 18.10..

lisa mack lisamack@gmx.de 12.10.2011 | 22:32
  Hallo ihr Lieben,
ich würde sehr gerne wieder anfangen im Chor zu singen und bin dabei auf eure Seite gestoßen!
darf ich denn einfach mal vorbeischauen?
Liebe Grüße Lisa

Horst 22.09.2011 | 09:36
  Hallo Tanja,

die Theaterproben finden montags, donnerstags und freitags statt, je nach Stück. Das Semesterprogramm mit den Aufführungsterminen kannst Du Dir schon mal auf www.amv.org/ws2011 anschauen.

Am besten setzt Du Dich mit dem Theaterwart # amv . org in Verbindung.

Mach's gut,
Horst

Tanja 21.09.2011 | 23:18
  Hallo AMV,
vielleicht wisst ihr ja schon, wann im Wintersemester die Theaterproben stattfinden und welche Stücke gespielt werden, ich würde mich eventuell gerne anschließen, nachdem ichs im letzten Semester leider zeitlich nicht mehr untergekriegt habe.
Viele Grüße,
Tanja

Alina AlinaBoeckmann@web.de 29.08.2011 | 18:10
  Hallo,
Ich habe auf der Tanztee Seite gelesen, dass Sie auch Tanzkurse anbieten. Ich bin keine Studentin, würde aber trotzdem gerne mitmachen. Geht das?

Gregor geasy90@googlemail.com 21.08.2011 | 13:27
  Hallo Katja,
selbstverständlich kannst du bei uns mitmachen, Chorproben und Theaterproben finden im Semester immer abends statt, Chor am Dienstag und Theater Montag, Donnerstag und Freitag (vorr.).
Wir würden uns freuen, von dir zu hören,
komm doch einfach vorbei!

LG
Gregor, TW

Katja 19.08.2011 | 21:32
  Hallo smile
Ich habe euch und eure Hompage leider heute erst entdeckt -und das fast am Ende meines Studiums wink
Eure Aktivitäten klingen richtig gut und mich würde sehr interessieren, ob man auch als ausscheidender Student (bzw. im Beruf) zum Beispiel im Chor singen oder im Theater mitspielen könnte. Hätte nämlich sehr großes Interesse daran! smile
Danke für eine Antwort!
lg Katja

Ralle 07.08.2011 | 18:19
  Zurück aus Berlin!

Berlin! Berlin! Wir waren in Berlin!

Das Ensemble des AMVi-Theaters hat eine klasse Vorstelllung abgeliefert!

Danke noch mal!

big grin

Ralle 17.06.2011 | 11:26
  Obacht!

Heute - Premiere von "Hautnah"!

Einfach sehenswert! wink

Sers'n
Ralf

Julian TW@amv.org 08.06.2011 | 12:09
  Hallo Tanja!

Es freut mich, dass du dich für unser Theater interessierst. In diesem Semester proben wir momentan montags "Macbeth" und donnerstags "Peer Gynt", jeweils um 20 Uhr. Wenn du willst, kannst du gerne mal vorbei schauen, komm aber bitte pünktlich, da es sonst während der Probe stört.

Viele Grüße,
Julian

Tanja 07.06.2011 | 22:15
  Hallo,
wann und wo sind denn bei euch die Theaterproben? Kann man da einfach mal vorbeikommen?
Liebe Grüße,
Tanja

Jochen gronemjn@arcor.de 03.06.2011 | 09:52
  Hallo Tina,

der Tanzkurs ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene, zum Neulernen, Dazulernen und Auffrischen der klassischen Standard- und Lateinamerikanischen Tänze. Also kurz für jeden, der Spaß am Gesellschaftstanz hat - oder haben muss wink
Wenn Du Interesse hast, dann komm' doch einfach mit Tanzpartner vorbei. smile

LG
Jochen

tina 31.05.2011 | 13:52
  hallo!
hab gesehen, dass mittwochs um 20.30 "tanzkurs" ist. ich wollte fragen, was und wie da getanzt wird. danke schon mal für eine kurze antwort! tina
ps: tolle homepage!!

Walther walther-geuder@vr-web.de 26.04.2011 | 22:15
  Hi Maxi,

wir sind seit einigen Jahren ein Männerbund und nehmen keine Frauen in die Verbindung auf. Nichtsdestotrotz ist natürlich jede Frau herzlich dazu eingeladen, in einer oder mehreren unserer musischen Gruppen (Chor, div. Theaterprojekte) tatkräftig mitzuwirken, um sich künstlerisch völlig zu entfalten!
Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen!

Gruß Walther

Maxi maxi.forstner@freenet.de 21.04.2011 | 14:00
  hallo smile

ich bin aus euren texten nicht ganz schlau geworden...werden in eurer verbindung heute auch noch frauen aufgenommen, oder nicht mehr?

würde mich über eine antwort freuen,

LG maxi smile

Horst 24.01.2011 | 08:59
  Liebe Bundesbrüder,

den Stammtisch gestern habe ich einfach übersehen, obwohl ich mich einige Tage zuvor noch extra angemeldet hatte. Ich hoffe (glaube es aber nicht ...), dass es auch ohne mich unterhaltsam war.

Bundesbrüderlich,
AH Horst G.

Ralf 20.07.2009 | 08:47
  Gestern ein wirklich tolles Konzert des neu formierten AMV-Chors genossen!

Die, die nicht da waren, haben wirklich etws verpasst. Auch im Anschluss war noch lange etwas auf dem Haus los.

Nur schade, dass bis auf 2 Cph.² (von dem einer im Chor sang) sonst keiner da war.

Auf ein neues AMV-Chor!

Euer AH Ralf Engelbrecht

Heiko Knoll heiko.knoll@yahoo.de 06.04.2009 | 23:32
  Liebe BbrBbr,

nachträglich möchte ich mich noch einmal für die schöne Philistrierungskneipe bedanken, besonders bei jenen, die sich trotz ungewissen Verbleibs des Knollfuxes die Zeit genommen haben, all dies zu organisieren. Die rege Anteilnahme an dieser Ferienkneipe, die Reden, Anekdoten, haben mich wirklich ausserordentlich gerührt. Erinnerungen an meine Aktivenzeit kamen wieder hoch, ich nahm mir deshalb viel Zeit mit den "Alten" zu reden, deshalb kamen Gespräche mit der jetzigen Aktivitas wohl etwas zu kurz. Aber was ich mitbekommen habe ist daß dieses Haus, die jetzige Aktivitas, Späfuxen (sorry Horst wenn ich daß nicht richtig buchstabiere), die Altherrenschaft, alles was die AMV Fridericiana so einzigartig unter anderen Verbindungen macht, immer noch dieselbe Energie und Leidenschaft besitzt wie zu meiner Aktivenzeit. Ein hohes Lob! ... und nicht zuletzt möchte ich mich auch noch bei der Bierorgel für die Begleitung bedanken.

Die Freude über die "Reaktivierung" meiner Selbst macht es für mich um so schwerer, daß ich während Eures kommenden Aktivensemesters wieder ausser Land sein werde. Aber ich werde nicht ewig auf diesem Kutter sein, bis Ende November bin ich unterwegs, und wer weiss vielleicht ziehe ich dann auch wieder zurück nach Franken und Erlangen. Wenn es dort Arbeit gäbe würde ich wohl nicht lange zögern.

ich wünsche Euch allen ein erfolgreiches Semester sowohl in Eurem Studium als auch im privaten Leben!

vcf,
Knollfux


Ralf 05.01.2009 | 14:06
  Oops! big grin

Noch kein Eintrag in 2009? DAS müssen wir ändern!

Der AMV alles Gute zum 130. Jahr! Möge es ein erfolgreiches Jahr für den Bund!

Ralf

gino 06.08.2008 | 17:10
  es wäre schön, wenn man auf eurer seite auch eine e-mailadresse fände und nicht nur dieses mailformular ;-)


beste grüße aus unterfranken,
gino

das schwarze loch für alko schwarzes_loch@alkohol.alk 16.07.2008 | 21:51
  Servus liebe Verbandsbrüder,

ich hab mir eben die neuesten Bilder vom Stiftungsfest und der Theateraufführung angeschaut - sher schön!

Bis bald mal wieder bei Euch oder uns und beste verbandsbrüderliche Grüße nach Mittelfranken,


Gino AMVW! (xx, xx³, FM², SV! xxx)

ralf 19.06.2008 | 11:54
  Hallo, liebe AMV!

Ich halte ja normalerweise nicht viel von "Lobhudeleien", aber die Premiere von Woyzeck auf den "Obacht!-Theatertagen" in Marktoberdorf war einfach klasse!

Ich kann nur jedem nahelegen, die Vorstellungen (auch die des Enesembles, dass die "Mondsteinmärchen" aufführen wird) zu besuchen!

Danke!

Euer Ralf

AMV Arion Dresden arion.dresden@gmx.de 18.02.2008 | 13:00
  Liebe Friderigianer,

Danke für eure Unterstützung beim Schalten von Anzeigen in den DD Tageszeitungen. Wir haben erfreulicherweise schon einige Rückmeldungen bzgl. einer neuen Bleibe für die Arionen erhalten. Gerne könnt ihr eine Anzeige auch im Internet nachlesen unter www.sz-online.de.

Mit verbandsbrüderlichen Grüßen aus Dresden

Ken Leistner XX & TM

AH Hölzel & Co drhoelzel@arcor.de 03.02.2008 | 16:40
  Eure Aufführung von Elite I.1 und CMP gestern Abend war ein Erlebnis -
Dank und Kompliment an sämtliche an diesem Projekt Beteiligte!
Eure Hölzels

Heiko Knoll heiko_knoll@yahoo.de 08.11.2007 | 22:05
  Hallo liebe Bundesbrüder, Freunde der AMV, hallo Horst

durch diese Mail hast Du jetzt wohl meine neue Email adresse. Eigentlich hätte ich schon wieder auf dem Schiff sein sollen, es gab wohl einen Ausfall, aber zum Glück hat die Firma nun doch Ersatz gefunden. So werde ich endlich mal wieder eine weiße Weihnacht an Land erleben - das letzte Mal war 2004.
Ich werde am 21. Januar wieder "aufsteigen", wie man das bei uns nennt, und werde dann bis 31. Mai unterwegs sein. Ich fliege nach Aruba, dort tuckern wir zwei Monate in der Karibik rum und fahren dann wieder zurück nach Europa ins östliche Mittelmeer.

Ich habe ein paar Filmchen auf YouTube gesehen - der Chor probt Lieder von Queen. Ich freue mich (obwohl ich nicht weiß wie lange das schon her ist) daß immer noch so viele Leute am Verbindungsleben teilhaben. Ist das eigentlich der Frank am Schlagzeug?

Noch vor Weihnachten komme ich in Erlangen vorbei. Ich melde mich.

Alles Gute wünscht Euch Euer Knollfux Heiko.

Florian Stadler floohneh@gmx.de 27.10.2007 | 00:46
  Hallo Jungs,

habe mich leider ne Weile nicht mehr blicken lassen adH frown. Geht halt nicht so einfach, wenn man 600 km entfernt ist und dazu noch ne Menge andere Sachen zu tun.

Habe hier auch mal etwas bei den unterschiedlichen Verbindungen vor Ort vorbeigeschaut und ein paar wichtige Unterschiede festgestellt:

1. Die haben kein Imageproblem. In der letzten Ausgabe der offiziellen Unizeitung war die Titelgeschichte über das Verbindungsleben. Bei den 24h von LLN hatten alle Verbindungen auf einen großen Parkplatz jeweils einen eigenen Infostand mit Getränkeausschank - ohne Protestaktionen, dafür mit viel Programm wink.

2. Der Flurschaden und (der typische Geruch von LLN shoked ) wird, obwohl problemlos zuzuordnen (Müllberge vor den Häusern), klaglos von der Stadt beseitigt.

3. Die Feiern fallen denentsprechend viel exzessiver aus big grin.

Insgesamt kann man sich eigentlich wohl fühlen. Aber in Erlangen ists halt doch noch etwas schöner love. Ich werde zum Thomastag kommen, vorher siehts leider schlecht aus.

Bis dann,

Florian

Heiko Knoll heiko.knoll@gmx.net 19.09.2007 | 00:58
  Hallo liebe Bundesbrüder und alle die mich sonst noch kennen,

Seit drei Wochen bin ich wieder an Land. Das war jetzt mein dritter Vertrag auf dem Kreuzfahrschiff AIDAcara. Diesmal nicht so lange, "nur" viereinhalb Monate. Es war anstrengend, es kam mir sehr lang vor, länger als beim letzten Mal, wo ich siebeneinhalb Monate unterwegs war. Wie stressig das auf so einem Karren ist hängt immer von der Fahrtroute, der Fahrtdauer, und dem Umfeld ab. Je mehr Abwechslung desto besser. War diesmal nicht so viel Abwechslung drin, die ganze Zeit dieselben zwei Routen und das Murmeltier grüsst alle 14 Tage. War auch echt extrem heiss im östlichen Mittelmeer und auch scheiss schwül, in manchen Häfen habe ich das (klimatisierte) Schiff gar nicht verlassen.

Werde dann in ein paar Wochen eine Rundreise durch Deutschland unternehmen, komme auch in Erlangen vorbei. Ich ruf dann vorher mal an, im Augenblick habe ich keine Ahnung was auf dem Haus läuft, würde mich aber auf ein Wiedersehen freuen.

bis dahin Euch allen alles gute,

Euer Knollfux (wie lange noch?)

Kommentar:
Hi Heiko, danke fr Deinen Eintrag im Gstebuch. Immer wieder fragen Conphilister nach Dir; jetzt kann ich ihnen wieder mal was Neues berichten.

Ja, das Leben und Arbeiten auf einem Kreuzfahrtschiff wrde mich schon mal interessieren. Sicher kann man bei einem Bier ganz toll davon erzhlen. Wann kommst Du mal wieder aufs Haus? www.amv.org/ws2007 kann einen Hinweis geben.

Der gmx.de-Mailserver sagt "User is unknown", wenn ich die angegebene Mailadresse benutze. Schicke doch Reini und mir Deine neue.

Gru, Horst

Kai S. Guenzel 06.07.2007 | 21:32
  Ein ganz fettes und unüberhörbares Toi,toi, toi für die Premiere zu "Lady Windermeres Fächer"!
Passt bloß gut auf den Fächer auf - Er kann in diesem (angekündigten) heißen Sommer noch gute Dienste leisten.


Kommentar:
Servus Kai, entweder es waren Deine guten Wnsche, oder die aktuelle Theatergruppe ist einfach gut. Jedenfalls waren die Auffhrungen wirklich gelungen.

Und sonst? Berlin? Antrittskneipe?

Katta Mort-a-della@gmx.de 14.04.2007 | 02:55
  Hallo,


bin zufällig über einen Artikel über eure Pratchett-Aufführung 2001 gestolpert (Seltsame Schwestern) und wollte nur mal fragen, wo ihr euer Script herbezogen habt, denn nach meinen Infos gibt es das nur auf Englisch.

Bevor ich es also mühsam für unsere Theatergruppe selbst übersetze, würde ich mich über eine Antwort sehr freuen.


Liebe Grüße von der Theatergruppe Vilich-Müldorf

Kommentar:
Der damalige Regisseur wird sich bei Euch melden. (Horst)

Clemens H. 06.02.2007 | 09:34
  ...nee, Horst, ich würde liebend gern kommen und damit auch beweisen, dass mir gar kein Zeitabstand zu kurz ist. Aber am 09.02. abends habe ich selbst schon einen - in Eurem Jargon gesagt - "h.o."-Termin...
EN-Kopien bringe ich heute vorbei!

Clemens H. 05.02.2007 | 15:11
  ...tja, und jetzt isses auch schon wieder rum. Horst, es war großartig! Ganz herzlichen Dank nochmal! Und im Gegensatz zu manch anderem, was mir der Alkohol womöglich gnädigerweise aus dem Gedächtnis gewischt hat, weiß ich eins noch sehr gut: Ich wollte Dir noch ein paar alte EN-Theaterrezensionen zukommen lassen. Das mach´ ich in den nächsten Tagen auch.
Ansonsten gilt, um es mal mit neutestamentarischer Wucht auszudrücken: Liebe Mitteneunzigertheaternasen, wann immer sich künftig drei von Euch im Namen der AMV versammeln, da bitte ich doch sehr um Nachricht, auf dass ich mitten unter Euch sei. Soll ja ihren Sinn haben, unsere schöne Adressliste...

Kommentar:
Clemens, es war mir auch persnlich eine Freude, Euch alle wieder mal zu versammeln, schlielich wollte ich Euch ja selber auch sehen smile
Ja, nur her mit den Kritiken. Von Andrea habe ich schon die zu "Ein Inspektor kommt" gekriegt.
Einige Theaterleute kannst Du bereits am Freitag bei der Schlusskneipe treffen: Carsten, Kai, Christian, Matthes (vielleicht auch Hannes) und ich sind auf jeden Fall dabei. Aber dieser zeitliche Abstand ist Dir dann vielleicht doch zu kurz. wink

Alexandra F. Brombeermaus07@web.de 27.01.2007 | 22:50
  Hallo ihr Lieben!
Wollte nur mal anmerken, dass ich mit grosser Freude hier herumgestöbert habe, nachdem ich so eine nette Einladung zum Ehemaligen-Treffen bekommen habe.
Freu mich riesig auf all die bekannten und lieben Gesichter!
Bis dahin und überhaupt:
eine schöne Zeit!!!

Alexandra Freidl

Christoph 1achefkoch @ web.de 13.12.2006 | 12:21
  Schaut euch mal das letzte Bild von der Maiwanderung an! Von wegen, gigantische Brücke und reißender Strom! In meinen Augen ist das ein umgekipptes Rinnsal, ich lach mir nen Ast!smile
Bis Mittwoch,
Christoph

bine klemt sabine.klemt@web.de 18.11.2006 | 13:11
  Hej Ihr alle!
Die AMV-Seite ist wie ein Jungbrunnen...
war hier jetzt fast 'ne halbe Stunde unterwegs, great! Steph isst im Hintergrund Rührei und sagt HALLO an alle AMVler - live aus Coburg. Jamsessions nachts um 3 in Mietwohnungen sind leider nicht so entspannt wie im good ol' AMV-Keller.
Keep on rockin', Eure Bine ~=)

Kommentar:
Hi Bine, das freut mich, wenn Dich die Seiten an die guten alten Zeiten erinnern. Aber Du brauchst doch noch keinen Jungbrunnen! Was soll ich da sagen? smile Gr mir Steph! (Horst)

Pietrocelli 03.11.2006 | 20:40
  Hallo Gästebuch, ich wollte auch mal ausprobieren, wie es sich hier so schreibt und smeilt.big grin


Kommentar:
Und? Wie ist es? wink (Horst)

Der Meister der Tafeln... 20.10.2006 | 17:24
  Da schreibt der Ralf noch: "Hoffentlich wird das GB von Spam verschont" und *zack* schon probiert einer sämtliche Smilies durch big grin

Aber sieht schick aus. Funktioniert hoffentlich auch gut und vor allem hoff ich dass es auch öfter genutzt wird als das Letzte wink

Dagmar B http://www.szandor.de 09.10.2006 | 20:03
  wuhiii, ein Gästebuch, ein Gästebuch, und es ist NEU und hat ganz komsich gelbe Smiliiiies big grinloveglassesshokedcool und ich hab da noch gar nix reingespam... äh.. produktives von mir gegeben *nick*

Oh Mann, ich vermiss mein Studentenleben sad Arbeiten ist doof... aber ohne doof nix Geld... Leben is so ungerecht

Kommentar:
... und das Studium htte noch viel schner sein knnen, wenn nicht die blde Uni gewesen wre wink Aber jetzt noch 45 Jahre, dann ist es auch schon geschafft smile (Horst)

Florian Stadler, Erlangen 04.10.2006 | 17:06
  mal probieren, obs geht

smilesadangrybig grincoolfrownindifferentohoh welltonquewinkglassesloveshokeddevilkisspirate

Kommentar:
... erinnert mich stark an Deinen Eintrag vor sechs Jahren smile (Horst)

Ralf 04.10.2006 | 11:34
  Hallo Horst!
Hoffentlich belibt diese Gästebuch nun endlich von der Spammerei verschont.

Ich wünsche ed Dir und allen Lesern des Gästebuchs!

Gruss Ralf

Horst Gwinner 03.10.2006 | 23:26
  So, ein neues Gästebuch, das es Spammern erschweren soll, ihren Müll hier abzuladen. Ich wünsche Euch viel Spaß und mir weiterhin viele Einträge! smile

Seit Oktober 2006 steckt hinter der Pinnwand (dem Gästebuch) eine neue Software, die u.a. einen gewissen Schutz vor Spam, eine einfachere Administration und eine neue Optik bietet. Die älteren Gästebucheinträge sind aber auf der bisherigen Seite nach wie vor abrufbar.

Letzte Änderung an dieser Seite: 17.10.2014

Kon­takt: AMV Fri­de­ri­ci­a­na, Glück­stra­ße 3, 91054 Er­lan­gen, 09131 22514, Mailkontakt, Mail­for­mu­lar