Interna

Einige Seiten und Dienste sind nur für registrierte Benutzer zugänglich. In der Regel benötigt man AMV-weit einheitliche Zugangsdaten, bestehend aus Benutzername und Passwort. Und so geht's:

1. Einmalig den AMV-weiten Zugang beantragen: Mail an den Webmaster.
2. Nachdem der AMV-weite Benutzernamen angelegt ist, kann man mit den allgemeinen internen Zugangsdaten die Seite Zugangsdatenverwaltung öffnen und sich dort einen Passwort-Änderungslink zuschicken lassen.

Termine, Raumbelegungen, Aufgaben und Dateien gemeinsam bearbeiten.

Den AMV-weiten Zugang ver­wen­den.

In diesem Bereich befinden sich verschiedene Listen, die dem Da­ten­schutz unterliegen.

Den AMV-weiten Zugang ver­wen­den.

20.000 Bil­der aus über 100 Jahren: Men­schen, Ver­an­stal­tun­gen, Bun­des­häu­ser etc.

Den AMV-weiten Zugang ver­wen­den.

Hier liegen die Informationen, um das Bundesleben praktisch durchzuführen.

Zum Lesen den AMV-weiten Zugang ver­wen­den; für Schreibrechte Mail an den Webmaster!

Ein Jitsi-Server für Konferenzen mit dem üblichen Audio, Video, Chat und Bildschirmteilen.

Zum Eröffnen eines Meetings den AMV-weiten Zugang verwenden; laufenden Meetings kann jeder beitreten.

Zur tech­ni­schen Ad­mi­nis­tra­ti­on des Ser­vers.

Hintergrundinformation für technisch Interessierte: Wir greifen über das „Lightweight Directory Access Protocol“ (LDAP) auf einen zentralen Dienst mit Benutzerinformationen zu.