Schottersmühlwanderung 2014

Hier erfahren Sie Allgemeines zu den Schottersmühlwanderungen.

Der Beginn der normalen Wanderung ist
20 Jun 2014 09:00:00 UTC+0200

Die Reservierungsliste für 2014 wurde be­reits bereits im Ju­ni 2013 er­öff­net, nur we­ni­ge Ta­ge nach der zu En­de ge­gan­ge­nen Wan­de­rung. Zu die­sem Zeit­punkt stand noch nicht ein­mal der Or­ga­ni­sa­tor (Stef­fen G.) fest. Dass die we­sent­li­chen Über­nach­tun­gen dann am 19. Ju­li 2013 be­reits fest­ge­macht wa­ren, das ist ein­sa­mer Re­kord!

Der „Extrabonustag“

Los geht's am Mittwoch, dem 18. Juni 2014, am frü­hen Nach­mit­tag in Hers­bruck in dem be­lieb­ten An­we­sen an der Peg­nitz. An­fahrt: ER ab 13.00 Uhr mit R2 Rich­tung N, N an 13.19, N ab 13.36 mit R4 Rich­tung Neu­kir­chen bei Sulz­bach-Ro­sen­berg, Hers­bruck rechts der Peg­nitz an 13.50. Dann kur­ze Be­sich­ti­gung des Zent­rums, Brat­wurst­kauf und aus­führ­li­che of­fi­zi­el­le Ein­stim­mung im Un­ter­mühl­weg. 15.15 Uhr dort Ab­marsch, Hers­bruck links der Peg­nitz ab 15.45 mit S1 Rich­tung Hart­manns­hof, Hart­manns­hof an 15.54.

In Hart­manns­hof geht's auf dem Grün-Punkt-Weg steil berg­auf nach Hu­nas, dann leicht berg­auf nach Deins­dorf, dann durch eine wun­der­schö­ne Ge­gend nach Le­hen­dorf, wo wir ge­gen 17.30 Uhr im Pe­ter­hof ein­keh­ren kön­nen. Dann neh­men wir den Gelb-Punkt-/Rot-Punkt-Weg Rich­tung Ger­hards­berg und Kir­chen­rein­bach, wo wir im Gast­haus Gol­de­ne Kro­ne über­nach­ten.

Der „Bonustag“

Mög­li­che An­fahrt am Donnerstag, dem 19. Juni 2014 (Fronleichnam), mit dem Zug: ER ab 7:57 mit R2, N an 8:16, N ab 8:36 mit R4 Rich­tung Neu­kir­chen, Et­zel­wang an 9:05 Uhr. Ab dort Bundesbruder-Taxi nach Kir­chen­rein­bach.

Wir ge­hen um 9 c.t. 9.30 Uhr in Et­zel­wang Kir­chen­rein­bach vor der Goldenen Krone los. Ein­kehr ge­gen 11 Uhr in Hirsch­bach (Gol­de­ner Hirsch), Mit­tag­es­sen ge­gen 12.30 Uhr in Groß­main­feld (Zur Schmie­de), Nach­mit­tags­bier ge­gen 14.45 Uhr in Har­ten­stein (Burg­blick), An­kunft ge­gen 16.45 Uhr in Neu­haus/Fins­ter­müh­le (Zur Linde), dort Über­nach­tung.

Die „normale Wanderung“ – Freitag

Wir starten am Freitag, dem 20. Juni 2014, um 9 s.t. in Neu­haus/Fins­ter­müh­le. Ein­kehr ge­gen 10.15 Uhr in Hö­fen (Zur Schmie­de), Mit­tag­es­sen ge­gen 11.45 Uhr in Bern­heck (Vel­den­stei­ner Forst), Nach­mit­tags­bier I ge­gen 15 Uhr in Bet­zen­stein, Nach­mit­tags­bier II ge­gen 16.30 Uhr in Stier­berg, An­kunft ge­gen 18 Uhr in Ober­tru­bach, dort Über­nach­tung.

Die „normale Wanderung“ – Samstag

Am Samstag, dem 21. Juni 2014, geht es um 9 Uhr in Ober­tru­bach los und en­det die­ses Jahr (we­gen eines Krank­heits­falls in En­gel­hards­berg) in der Schot­ters­müh­le! Da­zwi­schen geht je­der ge­nau die We­ge, die er mag, bei­spiels­wei­se wie 2005. Oder noch nach Burg­gail­len­reuth oder so­gar nach Train­meu­sel rü­ber. Oder hin­ten rum, über Beh­rin­gers­müh­le.

Steffen G., Horst G.

… und so sind wir wirklich gegangen

Absatztrenner