Schottersmühle Sommer 1933

Dachkammer der Schottersmühle

Die Zeichnung befindet sich im alten Schottersmühl-Gästebuch der Fridericiana. „Vbr.“ meinte damals „Vereinsbruder“. Die erwähnten Fridericen sind Fritz Hertlein (Mitglied 664), Otto Reitzenstein (Mitglied 675) und Hugo Zier (Mitglied 673).

Der Text lautet: „Schlafzimmer im Hotel Schottersmühle. In diesem Bett schlief in der Nacht vom 13./14. April 1933 Vbr. Hertlein den Schlaf des Gerechten, jedoch unterbrochen von seinen Bbr.Bbr. Reitzenstein und Zier, den Bezechten.“

Am 1. Juli 1933 hielt Ernst Albrecht (Mitglied 703, geb. 12. September 1913 in Schwabach, aktiv geworden 1932, gestorben 6. Juli 1971) im Gästebuch fest:

Mein Leibfuchs „Casi“ alias Albrecht Engelhardt hat gestern den Rekord im Essen gebrochen. Er fraß nicht weniger als 3 Pfannkuchen von bekannter Qualität und Quantität.

Direkt darunter schrieb jener Albrecht Engelhardt (Mitglied 731, geb. 1. April 1913 in Büchenbach bei Schwabach, aktiv geworden 1933, gestorben 19. September 1996) nur lapidar:

3 Pfannkuchen vertilgt. Zeit: 37,5 Minuten. Vivant sequentes!

Hier erfahren Sie Allgemeines zu den Schottersmühlwanderungen.