„Vertonte Balladen“

Auch im Win­ter­se­mes­ter 2020/21 konn­ten wir kei­nem The­a­ter­pro­jekt nach­ge­hen, wie wir es üb­li­cher­wei­se ge­macht hät­ten, aber das hat uns nicht da­von ab­ge­hal­ten, ge­mein­sam kre­a­tiv zu wer­den.

Wie schon beim Hör­spiel „Kri­mi­nel­le un­ter sich“ woll­ten wir zu­min­dest un­se­re Stim­men ein­brin­gen. Da­für ha­ben wir uns vier Bal­la­den von Jo­hann Wolf­gang von Goe­the aus­ge­sucht und mit un­se­ren Stim­men, Ge­räu­schen und Sound­ef­fek­ten zum Le­ben er­weckt.

„Der Fi­scher“

Ver­to­nung: Edu­ard Kar­pen­ko

„To­ten­tanz“

Ver­to­nung: An­na Hahn

„Der Erl­kö­nig“

Ver­to­nung: Da­ni­el Ro­then­bü­cher

„Der Zau­ber­lehr­ling“

Ver­to­nung: Jo­nas Frau­en­knecht