Schottersmühlwanderung 2021

Lesen Sie All­ge­mei­nes zu den Schot­ters­mühl­wan­de­run­gen, die Re­ser­vie­rungs­lis­te für 2021 so­wie die In­for­ma­ti­o­nen zur 2020er Wan­de­rung.

Der Beginn des Extrabonustags ist
16 Jun 2021 12:00:00 UTC+0200

Un­se­re Alt­vor­de­ren sind über Jahr­zehn­te die­sel­be Stre­cke ge­gan­gen, und auch wir ge­hen dies­mal von Don­ners­tag bis Sams­tag so wie im Vor­jahr. Der Grund ist, dass 2020 et­li­che aus un­se­rer Stamm­trup­pe ge­fehlt ha­ben, dar­un­ter der Or­ga­ni­sa­tor des Gan­zen. Außer­dem wur­de die Stre­cke so sehr ge­lobt, dass man den Ge­nuss wie­der­ho­len soll­te.

Absatztrenner

Mitt­woch, der „Ex­tra­bo­nus­tag“

Am Mitt­woch fol­gen wir nicht der Vor­jah­res­rou­te, son­dern ge­hen die Frän­ki­sche vom Nürn­ber­ger Land aus an. Wir bre­chen am 16. Ju­ni 2021 um 10.54 Uhr am Bahn­hof Sim­mels­dorf-Hüt­ten­bach auf. Als ers­te An­hö­he er­rei­chen wir Bühl und wan­dern am Hang ent­lang nach Hüt­ten­bach. Nach ei­nem Blick auf das Schloss kau­fen wir uns in der Metz­ge­rei eine Brot­zeit und stei­gen zur St.-Hu­ber­tus-Ka­pel­le hin­auf, wo wir die­se Brot­zeit zu uns neh­men. Da­nach gibt's so­vie­le Op­ti­o­nen, dass wir erst vor Ort ent­schei­den kön­nen, bei­spiels­wei­se über Kal­ten­hof auf den Grün­strich-Wan­der­weg. Ent­we­der nach Lil­ling (Wirts­haus of­fen? Bren­ne­rei of­fen?) oder zur Lill­ach­quel­le. Und dann über den Teu­fels­gra­ben hin­auf oder im Lill­ach­tal nach Dorf­haus (Wirts­haus of­fen?)? Der Brau­e­rei in Wei­ßen­ohe noch einen Be­such ab­stat­ten? Je nach Va­ri­an­te wer­den es zwi­schen 12 und 14 km; ein Rou­ten­pla­ner und die­se GPX-Datei zei­gen eine der Va­ri­an­ten.

In Grä­fen­berg kom­men wir bei al­len Va­ri­an­ten an Fried­manns Bräu­stü­berl vor­bei, be­vor wir un­ser Ta­ges­ziel er­rei­chen: den Lin­den­bräu.

Don­ners­tag, der „Bo­nus­tag“

Wir ge­hen am 17. Ju­ni 2021 um 9 c.t. los, und zwar von Grä­fen­berg zur Scherms­hö­he. Mit Sta­ti­o­nen in Kem­ma­then, Gro­ßen­gsee und Itt­ling sind das et­wa 18 km, siehe GPX-Datei.

Freitag, „nor­ma­le Wan­de­rung“

Wir möch­ten am 18. Ju­ni 2021 um 9 s.t. auf­bre­chen und von der Scherms­hö­he nach Kir­chen­bir­kig ge­hen. Ein­kehr­mög­lich­kei­ten be­fin­den sich in Reut­hof, Bet­zen­stein, Hüll und Waid­ach. Dies­mal sind es et­wa 19 km, siehe GPX-Datei.

Samstag, „nor­ma­le Wan­de­rung“

Los geht's am 19. Ju­ni 2021 um 9 s.t. in Kirchenbirkig. Das Ziel ist heuer zum zweiten Mal Morsch­reuth. Es bie­tet sich an, über Sta­del­ho­fen (Ein­kehr­mög­lich­keit), Tür­kel­stein (Mit­tag), Leutz­dorf (Ein­kehr­mög­lich­keit) und Win­disch­gail­len­reuth (Ein­kehr­mög­lich­keit) zu ge­hen. Auch hier­für gibt es eine GPX-Datei.

Absatztrenner

Steffen G.